Datum/Zeit
Date(s) - 16/03/2021 - 04/07/2021
10:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Museum der bildenden Künste Leipzig

Kategorien


Seit dem 15. März hat das Museum der bildenden Künste Leipzig wieder seine Tore für Besucher mit Termin geöffnet.

Die Ausstellung 1950 – 1980. Fotografie aus Leipzig zeigt fotografische Werke von historischen Abzügen über illustrierte Zeitschriften und Werbefotografien aus der wenig beachteten Frühzeit der DDR bis zu Neuausrichtung der fotografischen Ausbildung an der HGB seit der Mitte der siebziger Jahre.

Sammlung im Blick: Zeitgenössiche Kunst aus Leipzig zeigt Werke erfolgreicher Leipziger Künstler:innen aus dem Umfeld der HGB an der sich seit der Einrichtung einer Malereiklasse 1961 eine der progressivsten Kunstszenen der DDR entwickelte. Der Begriff Leipziger Schule, für den allen voran Neo Rauch steht, sowie Künstler der Folgegeneration aus der neuen Leipziger Schule bilden den Schwerpunkt der Ausstellung.

Eintritt 5€ nach vorheriger Reservierung unter https://mdbk.de/zeitfensterbuchung/

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.