Fotoreportage von Ludmila Degel

Sie brauchen keinen eigenen Garten zu haben. Grüne Rasenflächen, frisches Obst und Beeren gibt es überall in Leipzig und am Stadtrand in Parks, Wäldern, an Flüssen und Seen, auf Feldern und Wiesen.

Im Sommer reifen Kirschen, Pflaumen und Kirschpflaumen. Hagebutten werden kraftvoller, so dass sie bald zu Marmeladen oder Tee verarbeitet werden können. Die letzten Brombeeren können noch genascht werden.

Sanddorn, Himbeere, Arnika, Schlehdorn, verschiedene Heilkräuter und Pilze, Sauerampfer, Brennnessel, Zichorie, wilde Zwiebeln, Feldblumen – diese Vielfalt bietet uns die Natur. Es ist nicht nötig zu säen oder zu pflügen, Sie können all dies einfach ernten.

Im Herbst werden Äpfel und Birnen, Walnüsse und Haselnüsse, Holunder und Weißdorn reifen.

Machen Sie einen Ausflug ins Grüne, genießen Sie die Geschenke des Sommers!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.